FREIE PLÄTZE: 1 Platz ab Sommer 2021, nehme Kinder ab 1,5Jahre an.

Unsere kleine Gruppe

Unsere kleine Gruppe

VORERFAHRUNG MIT EINEM TAGESKIND: Seit Dezember 2019 betreute ich privat und parallel zu meiner Ausbildung, ein Tageskind bis 15Stunden wöchentlich. Meine kleinste Tochter ist in der gesamten Betreuungszeit mit dabei. Sie ist ein wichtiges Beziehungs- und Gemeinschaftsglied für die dazukommenden Tageskinder. Ich bin froh bereits wertvolle Erfahrungen mit dem ersten Tageskind und meinem Schatz gesammelt haben zu können. Meine Leidenschaft für die neue Berufung ist zunehmend gewachsen.

Im August 2020 ist die Saturnzwergengruppe gewachsen und im Oktober nehme ich ebenfalls ein Tageskind auf. Meine Hompage verfügt private Fotos von den Tageskinder während der Tagespflegebetreuung. Dies wurde mit den Eltern vertraglich geregelt, die mir zuvor die Nutzungserlaubnis erteilt haben. 

BEGLEITEN: Ich bemühe mich allen Kindern dabei zu helfen, sie auf einem Stück ihres Weges zu begleiten. Gerade die ersten Jahre sind für die Entwicklung eines Kindes prägend und umso wichtiger ist es, sie zielgerichtet zu begleiten und ihr Interesse für Neues zu wecken. Die Kindertagespflege bietet Ihrem Kind ein vertrautes und liebevolles Umfeld, in dem es spielen, toben, lernen, sich zurückziehen kann und rundum versorgt bzw. betreut wird.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Die Wichtigkeit eines strukturierten Tagesablaufs

Für die Entwicklung ihres Kindes sind wiederkehrender Tagesablauf, Muster und  Rituale von hoher Bedeutung. Sie geben ein Zeitgefühl an. Sicherheit und Orientierung entstehen, wenn Kinder sich den Abläufe merken können. Sie entwickeln ein Selbstständigkeitsbewusstsein und können sich leichter in der Gruppe eingewöhnen.

·       8.00 - 8.30         Ankommen bei den Saturnzwergen (freies Spiel)

·       8.30 - 9.00        Gemeinsames Frühstück

·       9.00 – 9.30        Morgenkreis (Kindergebet, Begrüßungslied, Lieder,

                               Sprach- und Bewegungsförderung, Tanzen,

                               Kinderkurzgeschichte u.a. auch biblische Geschichte, wenn

                               die Tageskinder zwischen 2 -3 sind)

·       9.30- 9.45          Wickeln, Töpfchen, WC, Pflege (nach Bedarf)

·       9.45- 10.30       Bücher lesen, Freies Spiel, Turnen, Tanzen, Spielen im Garten auf

                               Spielturm oder Kinderfahrzeuge fahren, Malen, Kineticsand,

                               Konstruktionsspiele, Puzzle, feinmotorische Spiele, Förderangebote

·       10.30                 Obst/ Gemüse zum Naschen und Trinkpause

·       11.15                 gemeinsam Tisch decken 

·       11.30                 gemeinsames Tischgebet sprechen, Mittagsessen

·       12.00                 10min Hörgeschichte oder Schlafmusik hören, Wickeln,

                                Töpfchen, Pflege (nach Bedarf)

      12.30- 14.00     Mittagsschlaf oder Ausruhen

                                                          Nach dem Mittagsschlaf: (beim früheren Erwachen)   

                                 Kreativität fördern: basteln, malen 

Der Tagesablauf ist vom Alter, Befindlichkeit und vom Wetter abhängig und variiert deshalb auch ab und zu. Der hier beschriebene Ablauf dient daher als kurze Übersicht und ist unverbindlich.